Spenden Messa da Requiem - Danke - Opernhaus Zürich

Messa da Requiem

hautnah dabei

Die Premiere von Verdis monumentalem Meisterwerk „Messa da Requiem“ gehört zu den absoluten Highlights dieser Saison am Opernhaus Zürich. Präsentiert wird die Totenmesse am 3. Dezember 2016 in einer gross besetzten Gemeinschaftsproduktion von Ballett und Oper. Christian Spuck, der Direktor des Balletts Zürich, ist Choreograf und Regisseur dieses aussergewöhnlichen Projekts. Die musikalische Leitung liegt in den Händen des Generalmusikdirektors Fabio Luisi. Für die Solistenpartien in „Messa da Requiem“ hat das Opernhaus vier Sängerinnen und Sänger von Weltrang engagiert: Krassimira Stoyanova, Veronica Simeoni, Francesco Meli und Georg Zeppenfeld.

Aufgrund der enormen Nachfrage und der Einzigartigkeit dieser grossangelegten Produktion möchten wir „Messa da Requiem“ für alle Opern- und Ballettfans weltweit auf DVD und Blu-Ray erhältlich machen. Unterstützen Sie uns dabei und nehmen Sie auf besondere und exklusive Weise Teil am Geschehen hinter den Kulissen.

ALTRUJA-PAGE-P52F