Romeo und Julia

Ballet by Christian Spuck after the tragedy by William Shakespeare
Music by Sergei Prokofiev

Choreography Christian Spuck
Conductor Michail Jurowski
Stage design Christian Schmidt
Costumes Emma Ryott
Lighting Reinhard Traub
Dramaturgy Michael Küster
Ballet Ballett Zürich
Junior Ballett
Orchestra Philharmonia Zürich

Cast 28 May

Graf CapuletManuel Renard
Gräfin CapuletEva Dewaele
JuliaYen Han
TybaltCristian Alex Assis
RomeoDenis Vieira
MercutioDaniel Mulligan
BenvolioChristopher Parker
ParisEric Christison
Pater LorenzoFilipe Portugal
Julias AmmeViktorina Kapitonova

Cast 30 May

Graf CapuletManuel Renard
Gräfin CapuletEva Dewaele
JuliaYen Han
TybaltCristian Alex Assis
RomeoDenis Vieira
MercutioDaniel Mulligan
BenvolioChristopher Parker
ParisEric Christison
Pater LorenzoFilipe Portugal
Julias AmmeViktorina Kapitonova

Cast 31 May

Graf CapuletManuel Renard
Gräfin CapuletEva Dewaele
JuliaYen Han
TybaltCristian Alex Assis
RomeoDenis Vieira
MercutioDaniel Mulligan
BenvolioChristopher Parker
ParisEric Christison
Pater LorenzoFilipe Portugal
Julias AmmeViktorina Kapitonova

Exclusive Partner Ballett Zurich

Playing duration

2 hrs. 30 min.

Break

After the 2st act after approx. 1 hrs. 20 min.

Framework programme

Introduction 45 min before the performance

Dates

28 May 2015, 19:00
Revival
Preise D: 198, 173, 152, 90, 32 CHF

30 May 2015, 20:00
Preise D: 198, 173, 152, 90, 32 CHF

31 May 2015, 14:00
Preise D: 198, 173, 152, 90, 32 CHF

Location

Hauptbühne Opernhaus

 

Synopsis

Romeo und Julia

Erster Akt

Die beiden Familien Capulet und Montague sind seit Generationen verfeindet. Wo immer sie und ihre Anhänger sich begegnen, kommt es zu Provokationen und oft tödlich endendem Streit. Angeführt werden die jungen Capulets vom edlen Tybalt, bei den Montagues sind es die unzertrennlichen Freunde Romeo, Mercutio und Benvolio. Die immer heftiger werdenden Auseinandersetzungen der beiden Parteien fordern ständig neue Opfer. Julia, die Tochter der Capulets, vergnügt sich gemeinsam mit ihrer Amme und ihren Freundinnen. Julias Eltern planen die Hochzeit ihrer Tochter mit dem jungen Grafen Paris, der bei einem abendlichen Ball im Hause Capulet um ihre Hand anhalten soll. Von ihrer Mutter erhält Julia ihr erstes Ballkleid. Die drei Montagues Romeo, Mercutio und Benvolio schleichen sich maskiert auf das Fest der Capulets. Dort trifft Julia erstmals auf den Grafen Paris und wird wenig später auf Romeo aufmerksam. Beide verlieben sich auf den ersten Blick. Tybalt erkennt in Romeo einen der verhassten Montagues. Er versucht eine Auseinandersetzung zu provozieren, wird aber von Julias Vater daran gehindert. Romeo und seine Freunde verlassen das Fest. Noch in derselben Nacht zieht es Romeo zurück zu Julia. Beide gestehen sich ihre Liebe.

Zweiter Akt

Bei einem Fest überbringt die Amme in Julias Auftrag einen Brief für Romeo, in dem sie ihn bittet, sich zum Pater Lorenzo zu begeben. Im Beisein der Amme werden Romeo und Julia von Pater Lorenzo getraut. Romeo begibt sich erneut auf das Fest, wo er nicht nur von seinen Freunden, sondern auch von Tybalt erwartet wird. Romeo will einem neuerlichen Streit mit ihm aus dem Weg gehen. Die Situation eskaliert, als Mercutio Tybalt provoziert und im Zweikampf von ihm getötet wird. Um den Tod seines Freundes zu rächen, fordert Romeo Tybalt heraus und verwundet ihn tödlich im Duell. Gräfin Capulet trauert um ihren Neffen und schwört Romeo und den Montagues blutige Rache.

Dritter Akt

Romeo und Julia haben die Nacht miteinander verbracht. Pater Lorenzo und die Amme drängen Romeo zur Flucht vor seinen Verfolgern. Julia lehnt es ab, den Grafen Paris zu heiraten, und wird deshalb von ihren Eltern mit Vorwürfen überhäuft. In ihrer Verzweiflung wendet sich Julia erneut an Pater Lorenzo. Er gibt ihr einen Schlaftrunk, um den Anschein zu erwecken, sie sei gestorben und so ihre Flucht zu ermöglichen. Gegenüber ihren Eltern gibt Julia vor, in die Heirat mit Graf Paris einzuwilligen. Allein gelassen, nimmt sie den Trank zu sich, der sie in einen todesähnlichen Schlaf versetzt. Am nächsten Morgen finden ihre Eltern und Paris die vermeintlich Tote.

Vierter Akt

Julia wird von ihren trauernden Angehörigen beigesetzt. Romeo hat von Julias Tod erfahren und glaubt die schreckliche Nachricht. An Julias Grab wählt er den Freitod. Julia erwacht in dem Moment, da ihr Geliebter stirbt. Sie ersticht sich mit seinem Dolch.

Synopsis als PDF-Download

 

Romeo und Julia

Ballet by Christian Spuck after the tragedy by William Shakespeare
Music by Sergei Prokofiev

 

Romeo und Julia

Ballet by Christian Spuck after the tragedy by William Shakespeare
Music by Sergei Prokofiev