Einführungsmatinee

Ein Gespräch mit dem Produktionsteam von Woyzeck

Mit seinem Ballett "Woyzeck" nach dem gleichnamigen Drama von Georg Büchner wirft Ballettdirektor Christian Spuck in der ersten Ballettpremiere der neuen Saison einen vielversprechenden und ungewöhnlichen Blick auf einen Schlüsseltext der modernen deutschen Literatur. In der Matinee zur Premiere spricht Dramaturg Michael Küster mit dem Choreografen Christian Spuck, mit der englischen Bühnen- und Kostümbildnerin Emma Ryott sowie beteiligten Solisten des Balletts Zürich.



Termine

29. Sep 2013, 13:30
Tickets CHF 10
CHF 10 inkl. Kaffee und Gipfeli

Ort

Bernhard Theater