#rituals - Young - Opernhaus Zürich

#Rituals

Nach unserem erfolgreichen und zu Tränen rührendem Vermittlungsprojekt #Romeo_Julia der letzten Spielzeit, findet mit #Sandmann im Rahmen des Festivals Blickfelder ein weiteres spannendes Projekt mit Jugendlichen statt.

Im Mai wird Christian Spucks Ballett Der Sandmann Schweizer Premiere feiern. Gleichzeitig beschäftigen sich auch drei unterschiedliche Gruppen von Jugendlichen mit E.T.A. Hoffmanns schauerlicher Erzählung und werden unter der Leitung von professionellen Choreografen drei kurze Tanzstücke zu Themen und Teilaspekten des Sandmanns erarbeiten. Für dieses spannende Tanzprojekt mit Jugendlichen konnte die Atelierklasse Gestaltung und Medien der Berufswahlschule Zürcher Oberland und eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der Integrationsklassen der Fachschule Viventa Zürich gewonnen werden. Die dritte Gruppe besteht aus Teilnehmenden der öffentlichen Reihe 16+. Zum Abschluss werden die drei Choreografien zwei Mal auf der Studiobühne des Opernhauses aufgeführt.



Projektleitung: Bettina Holzhausen
Choreografie: Christiane Loch und Silvano Mozzini (Carambole Tanz & Theater), Tina Mantel, Bettina Holzhausen 
Choreografische Assistenz: Stefanie Olbort und Samira Bösch 

Tanz: Integrationsklassen der Fachschule Viventa Zürich, Atelierklasse Gestaltung und Medien der Berufswahlschule Zürcher Oberland BWSZO Wetzikon, Teilnehmer/innen der öffentlichen Workshop-Reihe 16+

Vorstellungen:

MI 8.6, 19.30 Uhr
DO 9.6, 19.30 Uhr
Studiobühne

Dauer: 75 Min

Eintritt kostenlos - Aufgrund der limitierten Sitzplätze melden Sie sich bitte hier an: musiktheaterpaedagogik[at]opernhaus.ch

Unterstützt von    

 

#Rituals

Nach unserem erfolgreichen und zu Tränen rührendem Vermittlungsprojekt #Romeo_Julia der letzten Spielzeit, findet mit #Sandmann im Rahmen des Festivals Blickfelder ein weiteres spannendes Projekt mit Jugendlichen statt.

Im Mai wird Christian Spucks Ballett Der Sandmann Schweizer Premiere feiern. Gleichzeitig beschäftigen sich auch drei unterschiedliche Gruppen von Jugendlichen mit E.T.A. Hoffmanns schauerlicher Erzählung und werden unter der Leitung von professionellen Choreografen drei kurze Tanzstücke zu Themen und Teilaspekten des Sandmanns erarbeiten. Für dieses spannende Tanzprojekt mit Jugendlichen konnte die Atelierklasse Gestaltung und Medien der Berufswahlschule Zürcher Oberland und eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der Integrationsklassen der Fachschule Viventa Zürich gewonnen werden. Die dritte Gruppe besteht aus Teilnehmenden der öffentlichen Reihe 16+. Zum Abschluss werden die drei Choreografien zwei Mal auf der Studiobühne des Opernhauses aufgeführt.



Projektleitung: Bettina Holzhausen
Choreografie: Christiane Loch und Silvano Mozzini (Carambole Tanz & Theater), Tina Mantel, Bettina Holzhausen 
Choreografische Assistenz: Stefanie Olbort und Samira Bösch 

Tanz: Integrationsklassen der Fachschule Viventa Zürich, Atelierklasse Gestaltung und Medien der Berufswahlschule Zürcher Oberland BWSZO Wetzikon, Teilnehmer/innen der öffentlichen Workshop-Reihe 16+

Vorstellungen:

MI 8.6, 19.30 Uhr
DO 9.6, 19.30 Uhr
Studiobühne

Dauer: 75 Min

Eintritt kostenlos - Aufgrund der limitierten Sitzplätze melden Sie sich bitte hier an: musiktheaterpaedagogik[at]opernhaus.ch

Unterstützt von    

 

Musical Advent Calendar

This year one of the largest christmas markets takes place in front of the Opera house Zürich on the Sechseläutenplatz. The Zürich “Christmas village” attracts both young and old people with around 100 booths for strolling around and drinking mulled wine.

Not only in front of the Opera House but also inside the Opera House itself you can get into a Christmas mood: Daily at 17.20 o’clock, 10 minutes before the concert begins, we open our doors admission free from  the 1st - 23rd of December for our Advent calendar Concerts.

Musicians of the Philharmonia Zürich fill the beautiful lobby of the house with fifteen minutes of well-known and unheard sounds.

Come by spontaneously. We’re looking forward to your visit.

 

The program will be published short term on our Facebook page: https://www.facebook.com/opernhauszuerich

Follow us on Facebook and don’t miss anything!

 

Concerts Daily, 17.30 o’clock

In the lobby of the Opera House Zurich

Free entry

 

* On the 20th of December the Advent Concert will not take place because of a premiere.

 

www.opernhaus.ch/advent

 

 

Supported by