Fremdgehen im Opernhaus

Unsere Angebote 16+ richten sich an alle Interessierten ab 16 Jahren. Die Workshop-Reihen geben Einblicke in künstlerische Prozesse und beschäftigen sich vertieft mit Thematik und Umsetzung eines Balletts oder einer Oper. Elemente der Inszenierung und künstlerische Ausdrucksweisen werden erfahrbar gemacht, indem die Teilnehmenden selbst spielen, tanzen und singen. In Probenbesuchen und im Austausch mit Vertretern der jeweiligen Inszenierungsteams werden Entstehung und Hintergründe von Opern- und Ballettproduktionen reflektiert. Der Chor-Workshop und open space tanz wollen Menschen ansprechen, die sich aktiv im szenischen Gesang bzw. Tanz ausprobieren wollen. Alle Angebote werden von Profis 
des Opernhauses angeleitet. 

Chor-Workshop

Wenn du schon immer einmal mit Spass und ohne Leistungsdruck deine Singstimme entdecken, deine schauspielerischen Fähigkeiten erproben und erweitern, dich auf neue Pfade begeben und auf der Bühne «fremdgehen» wolltest – dann bist du in unserer Workshopreihe genau richtig... 
...denn wir experimentieren mit der Stimme und machen lustvolle Seitensprünge in verschiedene Musikepochen und Genres. Schauspielerisch improvisieren wir, entwickeln kleine Szenen zu unserem Thema «fremdgehen» und beleuchten die Komik und Tragik menschlicher Beziehungen. Wir besuchen Proben am Opernhaus und gehen gemeinsam in eine Vorstellung.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Workshop-Termine jeweils am Dienstagabend von 19.00 bis 21.15 Uhr
ab dem 2. November 2021 bis vorerst Februar 2022
Treffpunkt: Eingang Probebühne, Kreuzstrasse 5, 8008 Zürich
Zutritt nur mit Covid-Zertifikat.

Einstieg ist jederzeit möglich.
Anmeldung erwünscht.
Bitte vor dem Besuch den Termin online überprüfen.

Bequeme Kleidung ist von Vorteil.

Leitung: Felicitas Erb und Roger Lämmli

Anmeldung / Fragen an Enable JavaScript to view protected content.

 

 

Unterstützt von      sl_la_p_1.png