offen6 - Spielplan - Opernhaus Zürich

offen6

 

Grosses Saison-Eröffnungsfest für alle!

Unser grosses Eröffnungsfest zu Spielzeitbeginn ist bereits zu einer schönen Tradition geworden. Während eines ganzen Tages zeigen wir ein abwechslungsreiches Programm im Opernhaus, auf den Probebühnen und in unseren Werkstätten. Unter anderem werden Sie die Gelegenheit haben, das Ballett Zürich bei einer öffentlichen Probe, oder abends die Hauptprobe von Richard Strauss' Salome zu besuchen. Auch für unsere kleinen Zuschauer haben wir viele musikalisch-theatralische Attraktionen zusammengestellt. Ein besonderes Highlight ist die Operette Häuptling Abendwind von Jacques Offenbach, eine Kooperation mit dem Theater Kanton Zürich. Bei schönem Wetter finden zudem diverse Programmpunkte auf dem Sechseläutenplatz statt. Neben dem beliebten Balletttraining wird neu Argentinischer Tango und vieles mehr angeboten.

Das vollständige Programm finden Sie hier zu einem späteren Zeitpunkt.


Sa 23 Sept 2017
ganztags ab 10.00 Uhr
Eintritt frei
auf dem Sechseläutenplatz
Achtung: Für einige Veranstaltungen werden neu 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn kostenlose Karten ausgegeben.


Wir danken unseren Partnern

                

 

Impressionen

Stöbern Sie in unserem digitalen Fotoalbum, um das letzte Eröffnungsfest 16/17 noch einmal Revue passieren zu lassen. 

Impressionen Eröffnungsfest 16/17




Impressionen Eröffnungsfest 15/16



 

Besuch

Fragen und Antworten

Was ist offen6?
Nach der Sommerpause wird der Beginn der neuen Saison mit einem grossen Fest für Jung und Alt gefeiert. Während eines ganzen Tages zeigen wir ein abwechslungsreiches Programm im Opernhaus, auf den Probebühnen und in unseren Werkstätten. Das Eröffnungsfest wurde nach dem Intendantenwechsel eingeführt und findet nun zum sechsten Mal statt – deshalb der Name offen6. Offen bedeutet nicht nur Eröffnung der neuen Saison, sondern auch eine Öffnung des Opernhauses für alle Interessierten – sowohl am 23. September als auch während der gesamten Spielzeit.
 
Brauche ich für jede Veranstaltung am Eröffnungsfest ein Ticket?
Nein, viele Programmpunkte können ohne Ticket besucht werden. Bei einigen Veranstaltungen ist der Platz begrenzt, deshalb werden in den Pavillons auf dem Sechseläutenplatz 30 Minuten vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung Karten ausgegeben und das alles natürlich gratis. Früh kommen lohnt sich! Für welche Veranstaltungen ein Ticket ausgegeben wird und für welche nicht, ist auf dem Flyer notiert.

Können Tickets reserviert werden und werden Sitzplätze vergeben?
Die Ticketausgabe läuft nach dem Prinzip „first come, first served“. Die Tickets sind nicht nach Sitzplätzen nummeriert, bei Veranstaltungen auf der Hauptbühne des Opernhauses erhalten die ersten in der Schlange Tickets für das Parkett, die nächsten sitzen in der Galerie, usw. 

Wie gelange ich zum Opernhaus Zürich?
Wir empfehlen eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Zürich Bellevue oder Zürich Stadelhofen. In der Umgebung des Sechseläutenplatzes gibt es nur eine beschränkte Anzahl an Parkplätzen, zum Beispiel im Parkhaus Opera. 

Wie finde ich den Spiegelsaal oder die Montagehalle?
Neben den Infos auf dem Lageplan sind alle Veranstaltungsorte gut beschriftet. Bei Fragen wenden Sie sich an Opernhaus-Mitarbeiter oder gehen Sie an den Informations-Stand auf dem Sechseläutenplatz. Die Montagehalle im Werkstattgebäude ist nur wenige Schritte vom Opernhaus entfernt in der Seerosenstrasse 4. Die Ateliers auf vier Etagen geben einen spannenden Eindruck von der Handwerkskunst der Bühnenbauer und sind an diesem Tag absolut einen Besuch wert!