Ballett-Workshop

SLEEPING BEAUTY

Die Geschichte von Prinzessin Aurora, Prinz Desiré, der Fliederfee und der bösen Fee Carabosse finden in Tschaikowskis Meisterwerk einen wunderbaren musikalischen Ausdruck, wobei sich französische Leichtigkeit mit russischer Seele verbindet.
Der schwedische Choreograph Mats Ek wirft einen ungewohnten Blick auf diesen Märchenstoff: Aurora ist keine wohlbehütete Königstochter, sondern eine aufbegehrende Teenagerin, die sich in ihrem Elternhaus nicht wohl fühlt und in eine Welt des oberflächlichen Scheins flüchtet. Durch den bösen Carabosse wird sie mit Drogen in Berührung gebracht, bis sie durch die Liebe eines jungen Mannes aus dieser Scheinwelt erwacht und beginnt, erwachsen zu werden.
Mats Ek entstaubt den Tschaikowski-Klassiker radikal.



Altersangabe

für 16-26 Jährige

Termine

29. Mär 2014, 14:30
Tickets CHF 20

Ort

Ballettsaal A