0/0

Boris Godunow

Oper von Modest Mussorgski (1839-1881)
Libretto vom Komponisten nach der gleichnamigen Tragödie von Alexander Puschkin und Nikolai Karamsins «Die Geschichte des russischen Reiches»
Fassung von 1869 inklusive Polenakt und Revolutionsszene (1872)

Musikalische Leitung Kirill Karabits Inszenierung Barrie Kosky Bühnenbild Rufus Didwiszus Kostüme Klaus Bruns Lichtgestaltung Franck Evin Choreinstudierung Ernst Raffelsberger Dramaturgie Kathrin Brunner
Boris Godunow
Xenia, seine Tochter
Fjodor, sein Sohn
Solist des Tölzer Knabenchors
Fürst Wassili Iwanowitsch Schuiski
Andrei Schtschelkalow
Grigori Otrepjew/Prätendent («der falsche Dimitri»)
Marina Mnischek
Rangoni, geheimer Jesuit
Warlaam, Bettelmönch
Missail, Bettelmönch
Schenkwirtin
Gottesnarr
Polizeioffizier
Lawitzki, Jesuit
Tschernikowski, Jesuit
Mitjucha, Bauer

Bildmaterial

Die honorarfreie Reproduktion der Fotos ist nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zu den Produktionen und Personen des Opernhauses Zürich, des Ballett Zürich und der Philharmonia Zürich bei Nennung des vollständigen Copyrights erlaubt. Bei einer anderweitigen Nutzung sind Sie verpflichtet, selbständig die Fragen des Urheber- und Nutzungsrechts zu klären.
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X

Kontakt

Pressesprecherin
Bettina Auge
Enable JavaScript to view protected content.

+41 44 268 64 34

Social Media Oper:

Pressesprecherin Ballett
Marion Maurer
Enable JavaScript to view protected content.

+41 44 268 66 78

Social Media Ballett: