0/0

Einführungsmatinee «Manon»

Zu jeder Neuproduktion bieten wir Einführungsmatineen an: Im Gespräch mit den Dramaturgen erläutern Dirigenten, Regisseure, Bühnen- und Kostümbildner ihre Sicht auf die Stücke. Eine bzw. zwei Wochen vor der Premiere erhalten Sie so jeweils am Sonntagvormittag einen direkten Einblick in die Besonderheiten der Produktion.

Eine Oper von ganz besonderem Reiz steht am Morgen des 24. März im Mittelpunkt des Interesses: Manon von Jules Massenet. Uraufgeführt 1884 in Paris, ist das Werk noch vor Giacomo Puccinis Version dieses Stoffes nach Abbé Prévosts Kultroman Manon Lescaut entstanden. Das Produktionsteam um Regisseur Floris Visser sowie die Solisten Elsa Dreisig und Piotr Beczala geben im Gespräch mit Dramaturgin Kathrin Brunner Auskunft über ihre Arbeit an diesem Werk.

CHF 1O inkl. Kaffee und Gipfeli

So, 24. Mär 2019, 11.15, CHF 10
Bernhard Theater