0/0

Hippolyte et Aricie

Tragédie en musique in fünf Akten von Jean-Philippe Rameau (1683-1764)
Libretto von Abbé Simon-Joseph Pellegrin
nach «Phèdre» von Jean Racine, «Phaedra» von Seneca und «Hippolytos» von Euripides

Musikalische Leitung Emmanuelle Haïm Inszenierung Jetske Mijnssen Bühnenbild Ben Baur Kostüme Gideon Davey Choreografie Kinsun Chan Musikalische Assistenz David Bates Lichtgestaltung Franck Evin Choreinstudierung Janko Kastelic Dramaturgie Kathrin Brunner
Neptune, Pluton
Première Parque
Seconde Parque
Troisième Parque
Une Prêtresse de Diane, Une Matelote, Une Chasseresse
Un chasseur
Piotr Lempa
Matthew Leigh
Timm de Jong
Tänzer des Perithous
Davidson Hegglin Farias
Kontrabass
Ruslan Lutsyk
Cembalo
Benoît Hartoin

Bildmaterial

Die honorarfreie Reproduktion der Fotos ist nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zu den Produktionen und Personen des Opernhauses Zürich, des Ballett Zürich und der Philharmonia Zürich bei Nennung des vollständigen Copyrights erlaubt. Bei einer anderweitigen Nutzung sind Sie verpflichtet, selbständig die Fragen des Urheber- und Nutzungsrechts zu klären.
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X

Kontakt

Pressesprecherin
Bettina Auge
Enable JavaScript to view protected content.

+41 44 268 64 34

Social Media Oper:

Pressesprecherin Ballett
Marion Maurer
Enable JavaScript to view protected content.

+41 44 268 66 78

Social Media Ballett: