Ermässigungen

Für den Bezug von ermässigten Karten ist immer ein gültiger Foto-Ausweis des entsprechenden Lehrinstitutes, ein AHV- bzw. IV-Ausweis oder der Schüler- oder Lehrlingsausweis sowohl beim Kauf als auch beim Besuch der Vorstellung vorzuweisen. Das Personal der Billettkasse ist befugt, Ausweise ohne Gültigkeitsdatum zurückzuweisen. Ermässigte Eintrittskarten können nur telefonisch und persönlich an der Billettkasse des Opernhauses erworben werden. Mitglieder des Club Jung können ermässigte Karten auch online erwerben. Sämtliche nachfolgend genannte Ermässigungen gelten nicht bei Fremdveranstaltungen, Premieren, Gala- und Sondervorstellungen und Vorstellungen zu G- und K-Preisen sowie bei Volksvorstellungen.

Ab Beginn des allgemeinen Vorverkaufs

Kinder (6-16 Jahre) in Begleitung einer erwachsenen Person erhalten für sämtliche Vorstellungen
Karten zu Legi-Preisen.
Legi-Preise bei Vorstellungen der Preisstufe A-C+K:
35/ 25/ 2O/ 18/ 13 CHF
Legi-Preise bei Vorstellungen der Preisstufe D-F:
45/ 33/ 25/ 2O/ 15 CHF

AHV- und IV-Bezüger erhalten für Sonntagnachmittags-Vorstellungen eine Ermässigung von 5O%.

Abonnenten erhalten 1O% Ermässigung auf max. 4 Karten pro Vorstellung.

Ab einer Woche vor der Vorstellung

Schüler, Studenten und Lernende erhalten aus einem begrenzten Kontingent Karten zu Legi-Preisen:

Legi-Preise bei Vorstellungen der Preisstufe A-C:
35/ 25/ 2O/ 18/ 13 CHF
Legi-Preise bei Vorstellungen der Preisstufe D-F:
45/ 33/ 25/ 2O/ 15 CHF

Ab 30 Minuten vor der Vorstellung

Kinder, Schüler, Studenten, Lernende und KulturLegi-Inhaber erhalten ab 3O Minuten vor Vorstellungsbeginn alle noch vorhandenen Karten zum Last-minute-Preis von CHF 2O. Mitglieder des Club Jung erhalten diese Karten zum Preis von CHF 15. Platzierungswünsche können bei diesem Angebot nicht berücksichtigt werden.

Weitere Ermässigungen

Mitgliedern des Club Jung steht online ein Kartenkontingent für ausgewählte Vorstellungen zum Preis von CHF 15 zur Verfügung. Die Vorstellungen werden den Mitgliedern per Newsletter mitgeteilt.

Weitere Infos zum Club Jung finden Sie hier.

AHV- und IV-Bezüger erhalten für ausgewählte Vorstellungen 50% Rabatt. Diese Vorstellungen werden Ihnen im „Newsletter AHV- und IV-Bezüger“ mitgeteilt. Das Kontingent ist begrenzt. Hier können Sie Ihren Newsletter AHV- und IV-Bezüger abonnieren. 

 

AMAG-Volksvorstellungen

Seit über hundert Jahren sind sie in Zürich eine Institution: Die Volksvorstellungen – eine Einrichtung, die es allen Theaterliebhabern ermöglicht, in den Genuss einer Vorstellung im Opernhaus zu kommen.

Dank der grosszügigen Unterstützung der AMAG Automobil- und Motoren AG können wir in dieser Saison nebenstehende Vorstellungen zum Preis von 15 bis 75 CHF als Volksvorstellung anbieten.

Der Vorverkauf für die AMAG-Volksvorstellungen beginnt jeweils einen Monat vor dem Datum der gewünschten Vorstellung. Für die Vorstellungen vom 15. und 22. September beginnt der Vorverkauf am Montag, 31. August 2015. 

Fällt der Tag des Verkaufsbeginns auf einen Sonn- oder Feiertag, beginnt der Vorverkauf am Öffnungstag davor. Alle Vorverkaufstermine sind im Saisonbuch auf der Seite 204/205 ersichtlich. Der Maximalbezug liegt bei 4 Karten pro Person. 

Verpassen Sie keine AMAG-Volksvorstellung und abonnieren Sie unseren Newsletter.

  1. Falstaff

    Oper von Giuseppe Verdi
    15.09.2015 - 19:00
  2. Wozzeck

    Oper von Alban Berg
    22.09.2015 - 19:30
  3. Elektra

    Oper von Richard Strauss
    04.10.2015 - 14:00
  4. Gods and Dogs

    Choreografien von William Forsythe, Jiří Kylián und Ohad Naharin
    09.10.2015 - 19:30
  5. The turn of the screw

    Oper von Benjamin Britten
    11.10.2015 - 14:00
  6. Les Pêcheurs de perles

    Oper von Georges Bizet
    31.10.2015 - 19:00
  7. La bohème

    Oper von Giacomo Puccini
    08.12.2015 - 19:00
  8. Turandot

    Oper von Giacomo Puccini
    26.12.2015 - 20:00
  9. Il viaggio a Reims

    Oper von Gioachino Rossini
    01.01.2016 - 19:00
  10. Giselle

    Ballett von Patrice Bart nach Jean Coralli und Jules PerrotMusik von Adolphe Adam
    10.01.2016 - 20:00
  11. Die Hamletmaschine

    Oper von Wolfgang Rihm
    31.01.2016 - 20:00
  12. Rigoletto

    Oper von Giuseppe Verdi
    05.02.2016 - 19:00
  13. Der fliegende Holländer

    Oper von Richard Wagner
    25.02.2016 - 20:00
  14. Restless

    Choreografien von William Forsythe, Douglas Lee, Sol León/Paul Lightfoot und Filipe Portugal
    20.03.2016 - 20:30
  15. Woyzeck

    Ballett von Christian Spuck nach dem Dramenfragment von Georg Büchner
    24.03.2016 - 20:00
  16. Carmen

    Oper von Georges Bizet
    26.03.2016 - 19:00
  17. King Arthur

    Oper von Henry Purcell
    28.03.2016 - 20:00
  18. Die Zauberflöte

    Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
    24.04.2016 - 20:00
  19. Schwanensee

    Ballett von Alexei RatmanskyMusik von Pjotr Tschaikowski
    05.05.2016 - 20:00
  20. Orlando

    Oper von Georg Friedrich Händel
    16.05.2016 - 19:30
  21. Romeo und Julia

    Ballett von Christian Spuck nach der Tragödie von William ShakespeareMusik von Sergej Prokofjew
    05.06.2016 - 13:00
  22. Così fan tutte

    Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
    10.06.2016 - 19:00
  23. Der Sandmann

    Ballett von Christian Spuck
    26.06.2016 - 19:30
  24. La clemenza di Tito

    Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
    03.07.2016 - 14:00
 

Opernhaus-Tag

Das Opernhaus Zürich für Kurzentschlossene: Am Opernhaus-Tag sind die Tickets ab 11 Uhr online, telefonisch und an der Billettkasse mit einer Ermässigung von 5O% für die gleichentags stattfindende Opern- oder Ballettvorstellung oder das Philharmonische Konzert erhältlich. Fällt der Opernhaus-Tag auf einen Sonntag, können die ermässigten Tickets bereits ab Samstag um 11 Uhr erworben werden.

Die monatlich stattfindenden Opernhaus-Tage werden in der kalendarischen Übersicht unseres Magazins und im Monatsspielplan ab dem 20. des Vormonats angekündigt.  

Verpassen Sie keinen Opernhaus-Tag und abonnieren Sie unseren Newsletter.

  1. Elektra

    Oper von Richard Strauss
    26.09.2015 - 20:00
  2. Wozzeck

    Oper von Alban Berg
    06.10.2015 - 19:30
  3. Gods and Dogs

    Choreografien von William Forsythe, Jiří Kylián und Ohad Naharin
    16.10.2015 - 19:00
 

Club Jung

Du gehst gerne in die Oper oder ins Ballett und möchtest deine Leidenschaft mit Gleichgesinnten teilen? Du möchtest mehr über Opern- und Ballettproduktionen erfahren, hinter die Kulissen schauen, Proben besuchen und Künstler und Opernhausmitarbeiter treffen? Du möchtest in den Genuss von stark vergünstigten Tickets kommen?

Der Club Jung richtet sich an junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren, die eine oder alle Fragen mit Ja beantworten. 

Weitere Infos findet ihr hier.