Geschichten erzählen Die chinesische Nachtigall - Vorstellung - Opernhaus Zürich

Geschichten erzählen Die chinesische Nachtigall

Für 6- bis 9-Jährige und ihre Eltern


Der Kaiser von China muss aus einem Reiseführer erfahren, dass der Gesang der Nachtigall das allerschönste sei, was es in seinen riesigen Gärten zu erleben gäbe. Sofort schickt er seine Diener los, damit sie ihm diese Nachtigall in seinen Palast bringen. Und fürwahr: Der Kaiser liebte den bezaubernden Gesang der Nachtigall über alles.

Eines Tages bekam er eine künstliche Nachtigall geschenkt. Sie war reich mit Juwelen verziert und konnte viele Male hintereinander exakt die gleiche Melodie singen. Doch sie ging nach kurzer Zeit kaputt. Und die echte Nachtigall entfloh der Enge des Palastes. Über den Verlust wurde der Kaiser sterbenskrank. Die Nachtigall kehrte zurück und rettete das Leben des Kaisers mit ihrem zauberhaften Gesang. Dafür schenkte er ihr die Freiheit.
 
Roger Lämmli, Konzept
SängerInnen und MusikerInnen des Opernhauses Zürich

Dauer: 75 Min
CHF 15 Kinder, CHF 20 Erwachsene


Unterstützt von der Walter B. Kielholz Stiftung

Termine

13 Mai 2017, 15:30
CHF 15 / 20

14 Mai 2017, 15:30
CHF 15 / 20

27 Mai 2017, 15:30
CHF 15 / 20

28 Mai 2017, 15:30
CHF 15 / 20

Ort

Studiobühne