Mahler Sechste Sinfonie

5. Philharmonisches Konzert

Mikko Franck, Dirigent
Philharmonia Zürich

GUSTAV MAHLER
Sinfonie Nr. 6 a-Moll



Rahmenprogramm

Werkeinführung jeweils 45 Min. vor Vorstellungsbeginn

Termine

22 Mär 2015, 19:30
Preise P1: 95, 80, 65, 50, 35 CHF

Ort

Hauptbühne Opernhaus

 

Mahler Sechste Sinfonie

Als Fünfjähriger nahm er zum ersten Mal die Geige in die Hand, als er sieben war, soll er am liebsten Partituren gelesen haben – der Dirigent Mikko Franck war von Kindesbeinen an ein Ausnahmetalent. Am Opernhaus Zürich hat er vergangene Spielzeit eine vielbeachtete Wiederaufnahme von Richard Wagners Parsifal geleitet, nächste Spielzeit übernimmt er die musikalische Leitung einer Neuproduktion. In dieser Spielzeit dirigiert er Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 6, die auch unter dem Beinamen Die Tragische bekannt ist: Die Zeiten, in denen Mahler Naturidylle und himmlische Sphären heraufbeschwor, sind mit dieser Sinfonie vorbei. In Momenten von geradezu roher Gewalt reflektiert Mahler die Brutalität des heraufziehenden 20. Jahrhunderts, und die Ausdrucksintensivität dieser Sinfonie fordert den Musikern alles ab. Nie zuvor hatte Mahler für einen grösseren Orchesterapparat komponiert.