0/0

# Look behind the mirror

Die Hashtag-Projekte des Opernhauses Zürich sind seit Jahren ein zentraler und weithin beachteter Bestandteil unserer Vermittlungsarbeit. Sie sind unsere intensivste Form, Jugendliche mit Musiktheater in Kontakt zu bringen. Erfahrene Künstlerinnen und Künstler bringen ihr Know- How in die Arbeit ein und entwickeln mit den Schülerinnen und Schülern ein Jahr lang ein eigenes Stück, das mit Musik, Stimme, Schauspiel, Bewegung und Tanz auf der Studiobühne aufgeführt wird.

150 Jahre nach dem Erscheinen von Lewis Carrolls Buch Alice hinter den Spiegeln überschreiben die Jugendlichen diese Geschichte mit eigenen Texten und Ideen. Das Buch lädt dazu ein, sich lustvoll und spielerisch mit Traum und Wirklichkeit auseinanderzusetzen, Begriffe auf ihre Doppelbödigkeit hin zu untersuchen und aberwitzige Schlüsse daraus zu ziehen. Die Absurditäten dieser Geschichte stellen vermeintliche Wahrheiten auf den Prüfstein.

Somit ist dieser Stoff wie geschaffen dafür, ihn zur Grundlage unseres neuen Hashtag-Projekts zu machen, denn wir leben in einer Zeit, in der vieles in Frage gestellt wird und der Wahrheitsgehalt einer Aussage nicht einfach zu ergründen ist. Alles ist relativ; alles scheint verhandelbar. Wir werden ständig aufgefordert, unsere Meinung zu äussern. In der Beliebigkeit von persönlichen Statements, «Pseudo-Facts» und «Fake News» verlieren wir leicht die Orientierung. An die Stelle von Gewissheiten sind Verunsicherungen und vage Vorstellungen der Realität getreten. Woran können wir uns noch halten? Welche Massstäbe gelten und wer legt diese fest? Mit welcher Legitimation? Wir wollen hinter die Spiegel blicken: Was sehen wir, wenn wir etwas anschauen? Erkennen wir das, was es ist, oder ist es blosse Einbildung? Wen erblicke ich, wenn ich in den Spiegel schaue? Verbirgt sich mehr hinter meinem Spiegelbild? Bin ich das, was ich vorgebe zu sein? Angeregt durch diese Gedankenspiele hinterfragen die Jugendlichen gesellschaftliche Normen und stellen sich den eigenen Reflexionen.

Termine & Tickets

Juli 2023

Di

04

Jul
19.30

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich, Premiere
CHF 20
Studiobühne

Mi

05

Jul
19.30

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich
CHF 20
Studiobühne

Do

06

Jul
10.00

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich, Studiobühne

19.30

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich
CHF 20
Studiobühne

Fr

07

Jul
10.00

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich, Studiobühne

19.30

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich
CHF 20
Studiobühne

Sa

08

Jul
19.30

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich
CHF 20
Studiobühne

So

09

Jul
19.30

# Look behind the mirror

Eine Produktion mit Sekundarschulklassen aus Zürich
CHF 20
Studiobühne