Konzerte

Ansicht
Selected
  • Mit Bild
  • Als Liste
Filtern nach
Selected
  • Alle
  • Philharmonische Konzerte
  • La Scintilla
  • Brunch-/Lunchkonzerte

Philharmonia Zürich und Orchestra La Scintilla

Herzlich willkommen zur neuen Konzertsaison!

Im Juni 1998 wurde das Orchestra «La Scintilla» gegründet, das aus dem Orchester des Opernhauses Zürich hervorging und sich auf historische Aufführungspraxis spezialisiert hat; mittlerweile spielt es alle barocken und viele klassische Opernproduktionen am Opernhaus. Nun ist «La Scintilla» 20 Jahre alt und setzt neue Akzente: Mit Beginn der Spielzeit 2018/19 wird der Geiger und Dirigent Riccardo Minasi die Konzerte mit dem Orchestra «La Scintilla» leiten. Auf dass bei Bach, Händel, Vivaldi, Corelli und Pergolesi weiterhin die Funken sprühen! In der Konzertreihe der Philharmonia Zürich dürfen Sie sich auf die italienische Pianistin Beatrice Rana freuen, eine 25-jährige und mit wichtigen Preisen bedachte Senkrechtstarterin, die zweimal am Opernhaus Zürich zu Gast sein und unter der Leitung von Generalmusikdirektor Fabio Luisi Klavierkonzerte von Beethoven interpretieren wird. Neben den Dirigenten Daniele Rustioni und Robert Trevino ist auch der britische Bernstein Spezialist Wayne Marshall zu Gast und dirigiert ein Konzert zu Bernsteins 100. Geburtstag. Das Ensemble Opera Nova wiederum zollt unter der Leitung von Hans-Peter Achberger dem Komponisten György Ligeti Tribut, dessen Grand Macabre auf unserem Opernspielplan steht. Einen weiteren Höhepunkt in unserer Konzertsaison verspricht das Benefizkonzert zum 30-jährigen Bühnenjubiläum von Cecilia Bartoli. Am Pult von «La Scintilla» steht bei diesem Konzert mit Gianluca Capuano ein weiterer Spezialist für barockes Repertoire.

Die Philharmonischen Konzerte werden unterstützt von Evelyn und Herbert Axelrod