0/0

Liederabend
Angela Gheorghiu

Sopran Angela Gheorghiu
Klavier Jeff Cohen

Lieder von Jean-Philippe Rameau, Jean-Paul Egide Martini, Claude Debussy, Frédéric Chopin, Giovanni Paisiello, Vincenzo Bellini, Gaetano Donizetti, Reynaldo Hahn, Sergej Rachmaninow, Francesco Paolo Tosti, Ottorino Respighi, George Stephănescu, Tiberiu Brediceanu, Béla Bartók, Franz Schubert, Friedrich von Flotow und Michael William Balfe.

Unterstützt von      

Mo, 23. Sep 2019, 19.00, CHF 60
Lieder-Abo

Gut zu wissen

Kurzgefasst

Liederabend Angela Gheorghiu

Kurzgefasst

Liederabend Angela Gheorghiu

Biografie


Angela Gheorghiu, Sopran

Angela Gheorghiu

Angela Gheorghiu wurde in der rumänischen Kleinstadt Adjud geboren. Sie studierte an der Musikakademie in Bukarest. Ihr Aufstieg zum internationalen Star begann mit ihrem Debüt an der Londoner Royal Opera House 1992 als Mimì in La bohème. Im selben Jahr gab sie ihr Debüt an der Metropolitan Opera in New York und an der Wiener Staatsoper. Am Royal Opera House Covent Garden interpretierte sie Violetta Valéry in La traviata erstmals 1994. Seitdem ist Angela Gheorghiu ständiger Gast der Opernhäuser und Festivals weltweit, so u.a. in New York, London, Paris, Salzburg, Berlin, Tokio, Rom, Seoul, Venedig, Athen, Monte Carlo, Chicago, Philadelphia, São Paulo, Los Angeles, Lissabon, Valencia, Amsterdam, Kuala Lumpur, Wien, Salzburg, Madrid, Barcelona, Valencia, Montreal, Moskau, Taipeh und Buenos Aires. Ihren ersten exklusiven Plattenvertrag unterzeichnete sie 1995. Seitdem sind zahlreiche Aufnahmen auf DVD und CD erschienen, u.a. La traviata, L’elisir d’amore, Tosca, La bohème, La rondine und diverse Solorezitals. Zu den wichtigen Auftritten ihrer umfangreichen Karriere gehören La rondine und I Pagliacci am Royal Opera House Covent Garden, Roméo et Juliette in Orange und bei den Salzburger Festspielen, Faust an der Metropolitan Opera in New York, dem Royal Opera House und der Monte Carlo Opera, Adriana Lecouvreur in London sowie Simon Boccanegra in London und New York. In der Titelpartie von Tosca ist sie regelmässig an der Metropolitan Opera, dem Royal Opera House Covent Garden, an der Bayerischen Staatsoper in München und an der Wiener Staatsoper zu erleben und wird diese Rolle in dieser Saison erneut an der Berliner Staatsoper und an der Dresdner Semperoper singen.

Liederabend Angela Gheorghiu23 Sep 2019