0/0

Musikgeschichten «Malalas magischer Stift»

Für 6- bis 9- Jährige und ihre Eltern

Als Malala in Pakistan aufwuchs, wünschte sie sich einen magischen Stift, mit dem sie ihre Träume verwirklichen könnte. Doch als sie älter wurde, änderte sich für sie die Welt und damit auch ihre Wünsche. In diesem Kinderbuch erzählt die jüngste Friedensnobelpreisträgerin Malala, wie sie die Magie ihrer Stimme entdeckte, sich damit in der Welt Gehör verschaffen konnte.

Auf der Studiobühne erleben Kinder, dass sich Geschichten nicht nur mit Worten, sondern auch durch Musik erzählen lassen. Sie erfahren die Wirkung von Musik und lernen verschiedene Instrumente kennen. Die Kinder und Eltern sind dabei nicht blosse Zuschauer; sie singen, tanzen und gestalten das Geschehen mit und stehen mit den Künstlern auf der Bühne.

jeweils 15.3O Uhr, Dauer: 75 Min.

Besammlung: Billettkasse

CHF 15

Die Studiobühne im dritten Untergeschoss des Opernhauses ist nur über 52 Treppenstufen erreichbar und somit für RollstuhlfahrerInnen nicht zugänglich.

Unterstützt von der Walter B. Kielholz Stiftung

Vergangene Termine

Mai 2020

Sa

09

Mai
15.30

Musikgeschichten «Malalas magischer Stift»

Abgesagt, Treffpunkt Billettkasse

So

10

Mai
15.30

Musikgeschichten «Malalas magischer Stift»

Abgesagt, Treffpunkt Billettkasse

Juni 2020

Sa

13

Jun
15.30

Musikgeschichten «Malalas magischer Stift»

Abgesagt, Treffpunkt Billettkasse

So

14

Jun
15.30

Musikgeschichten «Malalas magischer Stift»

Abgesagt, Treffpunkt Billettkasse