Un ballo in maschera

Un ballo in maschera

Video on Demand verfügbar bis 17. Januar 2021, 24.00 Uhr

Besetzung

Fabio Luisi Musikalische Leitung
David Pountney Inszenierung
Raimund Bauer Bühnenbild
Marie-Jeanne Lecca Kostümdesign
Jürgen Hoffmann Lichtgestaltung
Janko Kastelic Choreinstudierung
Beate Vollack Choreografie

Otar Jorjikia Gustavo III, König von Schweden
George Petean Renato Anckarstroem
Sondra Radvanovsky Amelia
Marie-Nicole Lemieux Ulrika Arvidson
Sen Guo Oscar
Yuriy Tsiple Christiano
Gyula Rab Guidice
Ildo Song Ribbing

Dimitri Pkhaladze Horn
Trystan Llyr Griffiths Servo d'Amelia
Nina Russi Begleitung der Ulrica
Tänzerinnen und Tänzer

Philharmonia Zürich
Chor der Oper Zürich
Zusatzchor der Oper Zürich
Statistenverein am Opernhaus Zürich

Nach seiner Erfolgstrias RigolettoIl trovatore und La traviata wählte Giuseppe Verdi für seine nächste Oper einen historischen Stoff: die Ermordung des schwedischen Königs Gustav III. bei einem Maskenball 1792. Aus dem historischen Geschehen wird die tragische Liebesgeschichte zwischen Gustavo und Amelia, der Ehefrau seines besten Freundes. Sie endet damit, dass der König in dem Augenblick, da er der verbotenen Liebe abgeschworen hat, von Amelias eifersüchtigem Ehemann Renato Anckarstroem getötet wird. Nicht nur die Umstände des Mordes auf dem titelgebenden Maskenball, auch Figuren wie die Wahrsagerin Ulrica oder der Page Oscar machen die Oper zu einem schillernden Stück, in dem der tragische Grundkonflikt immer wieder von absurder Komik und operettenhafter Leichtigkeit überlagert wird.

Der für seinen schwarzen Humor bekannte britische Regisseur David Pountney inszenierte Un ballo in maschera als tödliches Spiel im Spiel: Gustavo scheint die Weltpolitik mit einer gigantischen Theateraufführung verwechselt zu haben, wobei ihm zunehmend die Regie entgleitet.Unter der musikalischen Leitung des Generalmusikdirektors Fabio Luisi agieren hin und hergerissen zwischen Leidenschaft und Drama: Otar Jorjikia als schwedischer Monarch Gustavo III, George Petean als sein Rivale Renato, Sondra Radvanovsky als Gustavos heimliche Geliebte Amelia und Marie-Nicole Lemieux als Strippenzieherin Ulrica.

Fotogalerie

 

Un ballo in maschera