0/0

Gesprächskonzert mit Wolfgang Rihm

Wolfgang Rihm im Gespräch mit Claus Spahn

Musikalische Leitung Hans-Peter Achberger
Ensemble Opera Nova
Bariton Christian Miedl
Inspizienz Peter Warthmann

Werke von Wolfgang Rihm
«Dunkles Spiel» für ein kleines Orchester

«abgewandt 2» Musik in memoriam Luigi Nono

«Der Maler träumt» Ein Traum-Gesicht von Max Beckmann für Bariton und Ensemble

«Umsungen» 7 Lieder mit Gedichten von Friederich Nietzsche für Bariton und acht Instrumente

Do, 17. Nov 2022, 19.30, Hommage an Wolfgang Rihm
CHF 50
Studiobühne

Gut zu wissen

Einzelkarten der Spielzeit 2022/23 gelangen am 25. Juni 2022 in den freien Vorverkauf. Weitere Informationen finden Sie hier.

Biografie


Hans-Peter Achberger, Musikalische Leitung

Hans-Peter Achberger

Hans-Peter Achberger studierte Schlagzeug und Dirigieren am Konservatorium Feldkirch und der Musikhochschule Zürich sowie Philosophie und Musikwissenschaften an den Universitäten Freiburg i.B. und Zürich. Seit 1995 ist er Solo-Schlagzeuger der Philharmonia Zürich. Als Dirigent, insbesondere der neueren Musik, führten ihn Konzertreisen bis nach Süd­amerika und Japan. Am Opernhaus diri­gier­te er zuletzt Gustav Mahlers Lied von der Erde in der Fassung von Arnold Schönberg. Zudem widmet er sich dort dem Wiederaufbau des Ensembles Opera Nova – zuletzt mit einem Abend zu Kompositionen von Iannis Xenakis (Ich will den Weg des grössten Unheils gehen).

Kassandra25 Nov 2021 Gesprächskonzert mit Wolfgang Rihm17 Nov 2022