0/0

Workshop «Winterreise»

Workshop-Reihe für junge Erwachsene ab 16 Jahren

Zeitgenössische Interpretationen von Schuberts Liedzyklus

Die choreografische Auseinandersetzung von Christian Spuck mit dem Liedzyklus’ Die Winterreise von Franz Schubert in der Neuinterpretation des zeitgenössischen Komponisten Hans Zender ist Ausgangspunkt dieser Workshop-Reihe. Wir werden Spucks Umsetzung der Winterreise in choreografische Bilder und Zenders «komponierter Interpretation» der Winterreise in mehreren Workshopsessions vertiefen. Zeitgleich arbeitet die Schweizer Choreografin Cosima Grand zusammen mit dem Komponisten Romain Mercier an einem neuen Solo zum gleichen Thema im Tanzhaus Zürich. Auch diese Neuinterpretation der Winterreise werden wir genauer unter die Lupe zu nehmen. Vorstellungsbesuche der beiden Winterreisen im Opernhaus und im Tanzhaus runden diese Reihe ab.


Sa 29.9.2018 10.30-13.00 (Probenbesuch Opernhaus Zürich)
Mo 22.10.2018 19.00-21.30 (Workshop)
Mo 29.10.2018 19.00-21.30 (Workshop)
Mo 5.11.2018 19.00-21.30 (Workshop)
Mo 12.11.2018 19.00-21.30 (Workshop)
Fr 23.11.2018 19.00-21.30 (Vorstellungsbesuch Opernhaus Zürich)
Mo 26.11.2018 19.00-21.30 (Workshop)
Mo 3.12.2018 19.00-21.30 (Workshop)
Fr 7.12.2018 19.00-21.30 (Vorstellungsbesuch Tanzhaus Zürich)


Workshop inkl. Vorstellungsbesuche: CHF 55

Anmeldungen per Mail an Enable JavaScript to view protected content.
Vorkenntnisse in Ballett oder Tanz sind nicht erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Workshop-Reihe handelt und alle Daten besucht werden sollten.
Leitung: Bettina Holzhausen, Daniel Mouthon und Guillaume Guilherme

In Zusammenarbeit mit      

Unterstützt von      

Vergangene Termine

September 2018

Sa

29

Sep
11.00

Workshop «Winterreise»

Workshop-Reihe für junge Erwachsene ab 16 Jahren, Kursbeginn, Treffpunkt Billettkasse