Grüezi
Willkommen
Welcome

Aktuell auf der Bühne

Fr 23 Feb
20.00

Timekeepers

Choreografien von Meryl Tankard, Mthuthuzeli November und Bronislawa Nijinska
Sa 24 Feb
19.30

Messa da Requiem

Requiem von Giuseppe Verdi, Ballett von Christian Spuck
So 25 Feb
11.15

Wagner Mendelssohn Beethoven

5. Philharmonisches Konzert / 2. La Scintilla Konzert
Wir danken unseren Partnern

Mit jedem Budget
ins Opernhaus

Hier klicken

Trailer «Die lustige Witwe»

«Körperbetont im Spielstil, rasant im Tempo, lustvoll in der Ausstattung»

Süddeutsche Zeitung, 12.02.24

mehr

Ein musikalischer Wunderwuzzi

Patrick Hahn

Patrick Hahn ist noch keine dreissig Jahre alt und bereits Generalmusikdirektor in Wuppertal und ein heiss be­gehrter Gastdirigent. Am Opernhaus Zürich stellt er sich mit der Lustigen Witwe vor. Im Podcast spricht er über seine Nähe zur Operette, die exponierte Position des Diri­genten, die Schwierigkeit, eine Schönberg­-Partitur zu lernen, und über seinen Optimismus für den Klassikbetrieb.

Trailer «Timekeepers»

«Kein Zweifel: Das Ballett Zürich ist unter seiner neuen Chefin Cathy Marston erkennbar weiblicher und auch vielseitiger geworden, aber es ist vor allem zu einer hinreissend schönen Kompanie zusammengewachsen, die an diesem Abend Fabelhaftes leistet.»

NZZ, 22.01.24

mehr
So25Feb

Orchestra La Scintilla

Wagner Mendelssohn Beethoven

Während seiner neun Zürcher Jahre dirigierte Richard Wagner hier mehrere Konzerte. Neben eigenen Werken wurde dabei oft Musik des von ihm sehr verehrten Beethoven gespielt. Mendelssohn, von Wagner erst bewundert und später denunziert, dient in diesem Konzert als Gegenstimme. Das Orchestra La Scintilla spielt unter der Leitung von Riccardo Minasi auf historischen Instrumenten.

25 Feb 2024

 

Jan / Feb

Playlist

Kenn' ich nicht, hab' ich noch nie gehört, was soll denn das sein? Wir haben für Sie eine Playlist mit ausgewählten Hits aus unserem Spielplan im Januar und Februar zusammengestellt. 

So03Mär

Gesprächskonzert

Haubenstock-Ramati

Im Rahmen eines Gesprächskonzerts interpretiert das renommierte Gringolts-Quartett Werke von Roman Haubenstock-Ramati zusammen mit Heinz Holliger, der eine enge Freundschaft zu dem Komponisten pflegte und über dessen Leben Auskunft geben wird. Es findet anlässlich der Neuproduktion Amerika ausserdem ein zweites Konzert statt: Das Ensemble Opera Nova unter der Leitung von Hans-Peter Achberger stellt sich am 21. März in The Unanswered Question den genial Verrückten der amerikanischen Musikmoderne.

03 Mär 2024

 

Und morgen sind wir Stars!

Lernen Sie im 18. Kurzfilm aus der Reihe «Was Sie schon immer über das Opernhaus wissen wollten, aber nie zu fragen wagten» Nachwuchstalente aus dem Opernstudio, dem Junior Ballett und der Orchesterakademie kennen.

mehr