Grüezi Willkommen Welcome

Videos 

Season opening party 2O18/19

Experience a day at Zurich Opera House with a colourful programme in front of, on and behind the stage.

22 Sep 2018

more
Videos 

Barrie Kosky & Vladimir Jurowski in conversation

In our recording of the introductory matinee, director Barrie Kosky and conductor Vladimir Jurowski give insights into the new production of «Die Gezeichneten».

more
Mon24Sep

Song recital

Anna Stéphany

Sholto Kynoch, Piano

«Nature’s Songbook»
Songs by Robert Schumann, Johannes Brahms, Claude Debussy, Jean Sibelius, Maurice Ravel, Gabriel Fauré, Georges Bizet, Charles Gounod and Camille Saint-Saëns.

24 Sep 2018

 

Kirill Serebrennikov nicht in Zürich


Inszenierung trotz Hausarrest

Für die Premiere von Mozarts «Così fan tutte» am 4. November hat das Opernhaus Zürich den russischen Regisseur Kirill Serebrennikov engagiert. Seit August 2017 steht Serebrennikov in Moskau unter Hausarrest. Grund dafür ist laut russischer Justiz eine Untersuchung wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder. Der Hausarrest wurde durch ein russisches Gericht abermals verlängert und bis 19. Oktober 2018 ausgedehnt.

Das vermutlich politisch motivierte Verfahren wird trotzdem nicht verhindern, dass die künstlerische Vision des Film-, Theater- und Opernregisseurs auf die Zürcher Bühne gebracht wird. Zwar muss das Opernhaus Zürich mit Bedauern bekannt geben, dass Kirill Serebennikov aufgrund dieser erneuten Verlängerung des Hausarrests, die am 20. September beginnenden Proben nicht persönlich leiten wird, seine Konzeption wird jedoch in enger Absprache mit ihm durch seine Mitarbeiter umgesetzt.

Serebrennikov hat einen detaillierten Ablauf der Inszenierung erarbeitet. Sein Mitarbeiter Evgeny Kulagin wird diese Anweisungen vor Ort in Zürich selbstständig umsetzen. Die Kommunikation mit Kirill Serebrennikov wird eingeschränkt über seinen Anwalt möglich sein.  Dem Regisseur werden Aufzeichnungen von Proben übermittelt. Nach der Sichtung wird das Feedback des Regisseurs an das Ensemble zurückgespielt. Auch die Kostüme und das Bühnenbild wurden bereits nach den Ideen und Anweisungen Serebrennikovs in den Werkstätten des Opernhauses hergestellt. Das Opernhaus Zürich und das gesamte Ensemble der Produktion sind fest entschlossen, am 4. November die Premiere einer Kirill Serebrennikov-Inszenierung zu feiern.  


Videos 

Vivaldi's «La verità in cimento» is back at the Opera House!

Revival 25 Sep 2018
28, 30 Sep; 04 Oct 2018

more

Konrad oder Das Kind aus der Konservenbüchse

Based on the successful children’s book by Christine Nöstlinger, Gisbert Näther has written a witty, uproarious piece of musical theatre for children from the age of 7. The story is about a boy who gets into an unusual family and has to learn how to act disobedient.

Illustration by Annette Swoboda.

Premiere 22 Sep 2018
23, 26, 29, 30 Sep; 03 Oct; 01, 02, 05, 12, 14, 15, 16, 18, 19, 20, 22, 23 Dec 2018; 12, 13, 16 Jan 2019

Videos 

Barrie Kosky’s production focuses on the hallucinatory aspect of Verdi’s «Macbeth».

Revival 27 Sep 2018
30 Sep; 07, 14, 19 Oct 2018

more
News 

News

Intendant Andreas Homoki and Ballet director Christian Spuck extend their contract until 2025, Gianandrea Noseda becomes the new General Music Director from the 2021/22 season. +++ Michael Fichtenholz is appointed opera director at Opernhaus Zürich from the 2018/19 season. +++ 22 opera houses, 14 countries, one new opera season for Europe. Working with leading opera companies and festivals across the continent, the European culture channel ARTE will launch its new digital ARTE Opera Season on 27 September 2018. The offer will be inaugurated with the livestreaming of Mozart’s The Magic Flute in a new production from the Théâtre Royal de la Monnaie in Brussels directed by Romeo Castellucci and conducted by Antonello Manacorda. +++