Jobs

Elektriker*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeiter*innen aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Raumes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist*innen, Dirigent*innen, Choreograf*innen und Regisseur*innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

 

Wir suchen per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine*n erfahrene*n

Elektriker*in, Elektromechaniker*in Beleuchtungswerkstatt (60%)

Diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe umfasst u.a. die folgenden Tätigkeiten:

  • Reparatur und Wartung von Systemkomponenten der Licht- und Videoanlage
  • Produktionsbezogene lichttechnische Installationen an Dekorationselementen
  • Servicebezogene Wartungsarbeiten an intelligenten Lichtsystemen
  • Unterhaltsarbeiten an bestehenden Netzwerksystemen
  • Durchführung gesetzlich vorgeschriebener Prüfungen im licht- und videotechnischen Bereich
  • Selbstständiges Umsetzen kreativer Ideen

Wir wenden uns an Bewerber*innen, welche die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker*in, Elektromechaniker*in sowie mehrjährige Berufserfahrung in ähnlichem Aufgabenbereich
  • Kenntnisse im Bereich der Lichttechnik und der Steuerungstechnik
  • Handwerkliches Geschick und gute körperliche Konstitution
  • Visuelles Auffassungsvermögen
  • Fähigkeiten und Erfahrungen im Bereich der Feinmechanik von Vorteil
  • Einschlägige Berufserfahrung an einem Theater von Vorteil
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Gutes Improvisationsvermögen
  • Selbständige Arbeitsweise, grosses Verantwortungsbewusstsein

Wenn Sie ausserdem flexibel und belastbar sind, gerne im Team arbeiten, auch in hektischen Zeiten nicht die Übersicht verlieren und Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung mitbringen, sind Sie unser*e Wunschkandidat*in für unser kleines Beleuchtungswerkstattteam.

Eine attraktive Tätigkeit im aussergewöhnlichen, abwechslungsreichen Arbeitsumfeld eines multikulturellen Betriebes erwartet Sie.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 31. Oktober 2021 an

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich

Enable JavaScript to view protected content.

Lichtpultoperator*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitern aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solisten, Dirigenten, Choreografen und Regisseure für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

  

Wir suchen per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine*n einsatzfreudige*n

Lichtpultoperator*in - Veranstaltungstechniker*in (100%)

(mit unregelmässiger Arbeitszeit sowie Abend- und Wochenenddiensten)

Diese verantwortungsvolle und abwechslungs­reiche Aufgabe umfasst u.a. die folgenden Tätigkeiten:

  • Programmierung von ETC Lichtsteuerungsanlagen und Netzwerksystemen
  • Erhaltung des ordnungsgemässen Zustandes der Licht-Regieanlage
  • Unterhalt, sowie sämtliche Revisionen der Vorbühnenscheinwerfer/Movinglights
  • Sicherstellung des Beleuchtungsablaufes, bei Bedarf Anordnung von Beleuchtungskorrekturen
  • Aufbau des bestehenden Videosystems während des Proben- und Vorstellungsbetriebes
  • Betreuung komplexer Netzwerksysteme
  • Umsetzung der Vorstellungsabläufe für Gastspiele des Opernhauses Zürich
  • Unterstützung der Beleuchter*innen bei ihren diversen Funktionen
  • Überprüfung der beleuchtungstechnischen Qualität der Vorstellungen und Einleitung der erforderlichen Massnahmen, um diese zu erhalten

Grundvoraussetzungen für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Posi­tion sind:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektromonteur*in, Elektromecha­ni­ker*in und/oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik bzw. Veranstaltungsfachmann*frau ist unerlässlich
  • Einschlägige Berufserfahrung als Lichtregie-/Stellwerksbeleuchter*in
  • Erfahrung mit ETC Lichtpulten
  • Erfahrung mit komplexen Netzwerksystemen
  • Grundwissen Videotechnik
  • Erfahrung im Umgang mit Movinglights
  • Gutes visuelles Auffassungsvermögen
  • Selbständige Arbeitsweise, grosses Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten und Auslandseinsätzen
  • Theatererfahrung von Vorteil
  • Erfahrung mit Coolux Pandoras Box Mediaserver von Vorteil

Wenn Sie ausserdem flexibel und belastbar sind, gerne im Team arbeiten, auch in hektischen Zeiten nicht die Übersicht verlieren und Bereitschaft zur stetigen Weiter­bildung mitbringen, sind Sie unser*e Wunschkandidat*in.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 24. Oktober 2021 an

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1, CH-8008 Zürich

Enable JavaScript to view protected content.

Veranstaltungstechniker*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist*innen, Dirigent*innen, Choreograf*innen und Regisseur*innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine*n einsatzfreudige*n

Veranstaltungstechniker*in – Beleuchter*in (100%)

(mit unregelmässiger Arbeitszeit sowie Abend- und Wochenenddiensten)

Diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe umfasst u.a. die folgenden Tätigkeiten:

  • Auf– und Abbau von Beleuchtungskörpern im Proben- und Vor­stel­lungsbetrieb
  • Betreuung und Bedienung sämtlicher lichttechnischer Gerätschaften
  • Sicherstellen der beleuchtungstechnischen Abläufe im zugeteilten Aufgabengebiet während des Proben- und Vorstellungsbetriebes
  • Unterstützung des Videooperators im Bereich des videotechnischen Hardwarekomponentenaufbaus
  • Übernahme von infrastrukturellen Vorbereitungs- und Transportarbeiten im Bereich der Lagerhaltung Licht/Video
  • Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben an der Beleuchtungsanlage
  • Übernahme elektrotechnischer Installationsarbeiten im Dekorationsbereich
  • Sicherstellung sämtlicher vorgeschriebener periodischer Prüfungen im Bereich Licht/Video
  • Erstellung von stückbezogenen Dokumentationen im lichttechnischen Bereich

Grundvoraussetzungen für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Position sind:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektromonteur*in, Elektromecha­ni­ker*in und/oder Fach­kraft für Veranstaltungstechnik bzw. Veranstaltungsfachmann*frau ist unerlässlich
  • Einschlägige Berufserfahrung an einem Theater oder in der Veranstaltungs­branche von Vor­teil
  • Fahrausweis Kat. B
  • Gutes visuelles Auffassungsvermögen
  • Selbständige Arbeitsweise, grosses Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten und Auslandseinsätzen

Wenn Sie ausserdem flexibel und belastbar sind, gerne im Team arbeiten, auch in hektischen Zeiten nicht die Übersicht verlieren und Bereitschaft zur stetigen Weiter­bildung mitbringen, sind Sie unser*e Wunsch­kandidat*in.

Eine attraktive Tätigkeit im aussergewöhnlichen, abwechslungsreichen Ar­beitsumfeld eines multi­kulturellen Betriebes erwartet Sie.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 24. Oktober 2021 an

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1, CH-8008 Zürich

Enable JavaScript to view protected content.

Multimediatechniker*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist*innen, Dirigent*innen, Choreograf*innen und Regisseur*innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

 

Wir suchen per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung eine*n

 

Multimedia-Systemtechniker*in (100%) mit Schwerpunkt Ton- und Videotechnik

mit unregelmässiger Arbeitszeit sowie Abend- und Wochenenddiensten

Diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe umfasst u.a. die folgenden Tätigkeiten:

  • Auf- und Abbau der tontechnischen Einrichtungen (Bild- und Tonanlagen) für Proben und Vorstellungen, sowie Begleitung und tontechnische Betreuung von Opern- und Ballett-Produktionen
  • Administrierung und Pflege von Netzwerkinfrastruktur (Audio-/Video-Netzwerke, Netzwerke Intercom-, Kommunikations- und Inspizienten-Anlagen)
  • Bedienung der tontechnischen Einrichtungen während der Proben und Vorstellungen
  • Einspielen von Musik und Geräuscheffekten sowie Verstärkungen aller Art
  • Aufnahmen von Proben und Vorstellungen
  • Pflege und Ausbau des Ton- und Videoarchivs
  • Ausführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Kabeln, Steckverbindungen, tontechnischen Geräten sowie korrekte Lagerung des Materials

Grundvoraussetzungen für diese verantwortungsvolle Position sind:

  • Abgeschlossene Ausbildung und berufliche Erfahrung als Tontechniker*in, Multimediaelektroniker*in oder Multimedia-Systemtechniker*in (Bühnenerfahrung von Vorteil)
  • fachkundige handwerkliche Qualitäten als Multimediaelektroniker*in oder Elektromechaniker*in
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Netzwerktechnologie (Aufbau, Konfiguration, Administration, Hard- und Software, Topographie, Netzwerkprotokolle) werden vorausgesetzt
  • gute Kenntnisse in Audio-/Video-Software (ProTools, WaveLab, Ableton live, Qlab, Final Cut)
  • musikalisches Auffassungsvermögen und ausgeprägte Noten- und Musikkenntnisse erwünscht
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Wenn Sie ausserdem flexibel und belastbar sind, gerne im Team arbeiten, auch in hektischen Zeiten nicht die Übersicht verlieren und Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung mitbringen, sind Sie unser*e Wunschkandidat*in.

Eine attraktive Tätigkeit im aussergewöhnlichen, abwechslungsreichen Arbeitsumfeld eines multikulturellen Betriebes erwartet Sie.

 

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 20. Oktober 2021 an:

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1, CH-8008 Zürich

Enable JavaScript to view protected content.

Orchestra Philharmonia Zürich

Only available in German.

Choir

Only available in German.