Jobs

Tänzer

Das Opernhaus Zürich sucht für die Wiederaufnahme
ARABELLA
Musik: Richard Strauss, Regie: Robert Carsen, Musikalische Leitung: Markus Poschner, Choreographie: Philippe Giraudeau

6 Tänzer (Herren) mit Wohnsitz Schweiz

zwischen 20 und 40 Jahre
Ausbildung in zeitgenössischem Tanz, klassischem Tanz oder "Musical Theatre"
mit schauspielerischen und improvisatorischen Fähigkeiten

Casting:
nur auf Einladung
am Freitag, 11. Februar 2022 um 17:00 im Opernhaus Zürich (Falkenstrasse 1, 8008 Zürich)

Probenzeit:
durchgehend (Montag bis Samstag) 11. April bis und mit 29. April 2022
Orchesterhauptprobe: 5. Mai 2022
Während der Probenzeit und der Orchesterhauptprobe ist eine durchgehende Anwesenheit erforderlich.

Vorstellungen:
So, 8. Mai 2022, 14.00 Uhr
Fr, 13. Mai 2022, 19.00 Uhr
So, 15. Mai 2022, 19.00 Uhr
Fr, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr

Die Proben und Vorstellungen werden gemäss Aufwand finanziell vergütet.

Bewerbung:
bitte elektronisch inkl. Foto bis zum 6. Februar 2022 an:

Chantal Moser
Opernhaus Zürich
Künstlerisches Betriebsbüro
Enable JavaScript to view protected content.

Bühnenmeister*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Inten­dant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist*innen, Dirigent*innen, Choreograf*innen und Regisseur*innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine*n

Bühnenmeister*in (100%)

(Produktionsbezogen)


Grundvoraussetzungen für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Position sind:

  • Abschluss als Meister*in Veranstaltungstechnik oder vergleichbarer Abschluss
  • Mehrjährige Erfahrung als Bühnenmeister*in in der Theatertechnik
  • Fähigkeit, technische CAD Zeichnungen zu lesen und baulich umzusetzen
  • Grundlegende Kenntnisse der Unfallverhütungsvorschriften und grundlegenden feuerpolizeilichen Vorschriften
  • Hohes Organisationsvermögen, Teamfähigkeit und Flexibilität (u.a. bzgl. der Arbeitszei­ten)
  • Grosse Kommunikationsbereitschaft
  • Fähigkeit zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit und Personalführung
  • Geübter Umgang mit MS Excel, Word und Outlook
  • Gute Englischkenntnisse

Da Sie als Bühnenmeister*in zudem das Bindeglied zwischen Kunst (Regie und Bühnen­bild) sowie Technik sind, benötigen Sie für die optimale Umsetzung der Bühnenbildkon­zepte ein grosses künstle­risches Faible und Einfühlungsvermögen.

Wenn Sie ausserdem auch in hektischen Zeiten belastbar bleiben und über Führungser­fahrung verfü­gen sind Sie unser*e Wunschkandidat*in.

Interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 16. Januar 2022 an:

Opernhaus Zürich AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich

Enable JavaScript to view protected content.

Multimediatechniker*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist*innen, Dirigent*innen, Choreograf*innen und Regisseur*innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung eine*n

Multimedia-Systemtechniker*in (100%)

mit Schwerpunkt Ton- und Videotechnik

(mit unregelmässiger Arbeitszeit sowie Abend-, Wochenend- und Feiertagsdiensten)

 Diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe umfasst u.a. die folgenden Tätigkeiten:

  • Auf- und Abbau der tontechnischen Einrichtungen (Bild- und Tonanlagen) für Proben und Vorstellungen, sowie Begleitung und tontechnische Betreuung von Opern- und Ballett-Produktionen
  • Administrierung und Pflege von Netzwerkinfrastruktur (Audio-/Video-Netzwerke, Netzwerke Intercom-, Kommunikations- und Inspizienten-Anlagen)
  • Bedienung der tontechnischen Einrichtungen während der Proben und Vorstellungen
  • Einspielen von Musik und Geräuscheffekten sowie Verstärkungen aller Art
  • Aufnahmen von Proben und Vorstellungen
  • Pflege und Ausbau des Ton- und Videoarchivs
  • Ausführung von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Kabeln, Steckverbindungen, tontechnischen Geräten sowie korrekte Lagerung des Materials

    
    Grundvoraussetzungen für diese verantwortungsvolle Position sind:

  • Abgeschlossene Ausbildung und berufliche Erfahrung als Tontechniker*in, Multimediaelektroniker*in oder Multimedia-Systemtechniker*in (Bühnenerfahrung von Vorteil)
  • fachkundige handwerkliche Qualitäten als Multimediaelektroniker*in oder Elektromechaniker*in
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Netzwerktechnologie (Aufbau, Konfiguration, Administration, Hard- und Software, Topographie, Netzwerkprotokolle) werden vorausgesetzt
  • gute Kenntnisse in Audio-/Video-Software (ProTools, WaveLab, Ableton live, Qlab, Final Cut)
  • musikalisches Auffassungsvermögen und ausgeprägte Noten- und Musikkenntnisse erwünscht
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Wenn Sie ausserdem flexibel und belastbar sind, gerne im Team arbeiten, auch in hektischen Zeiten nicht die Übersicht verlieren und Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung mitbringen, sind Sie unser*e Wunschkandidat*in.
    
Eine attraktive Tätigkeit im aussergewöhnlichen, abwechslungsreichen Arbeitsumfeld eines multikulturellen Betriebes erwartet Sie.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 31. Januar 2021 an

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich
Enable JavaScript to view protected content.

  

Maschinenmeister*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeiter*innen aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Raumes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist*innen, Dirigent*innen, Choreograf*innen und Regisseur*innen für ei­nen vielseiti­gen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung eine*n

Maschinenmeister*in Untermaschinerie (100%)

(mit unregelmässiger Arbeitszeit sowie Abend-, Wochenend- und Feiertagsdiensten)

In dieser Funktion arbeiten Sie in einem Team, das verantwortlich für die fach­männi­sche Bedienung der Bühnenmaschinerie während des Auf- und Abbaus sowie im Proben- und Vorstellungsbetrieb ist. Un­ter Berücksichtigung der Sicherheitsbestim­mungen gewährleisten Sie einen rei­bungslosen technischen und künstlerischen Ab­lauf der szenischen Verwandlungen. Sie haben innovative Ideen und bringen ihr Fachwissen und Ihre Erfahrung ein, um in einem Team Maschinen und Antriebe für Bewegungen auf der Bühne zu entwickeln. Zum Pflichtenheft gehören ausserdem das Erstellen von Vorstellungsdokumentationen (Podiumseinrichtungen, Vorhänge und Dekorationsteile), das Zusammen­stellen der vorstellungsbe­zogenen Programm­abläufe und die Program­mie­rung einer neuen Inszenierung (nach Anweisung der Regie/Bühnenmeister*in), sowie das Fahren von Bühnen­podien, Prospekt-Hubregal, Dreh­bühne, Tischversenkung, Parkett- und Orchester­podien. Ausserdem sind Sie mitverantwortlich für die Funktions­bereitschaft der Büh­nenmaschinerie und deren Wartung, Instandhaltung, Repara­tur, Erneu­erung und Reinigung.

Voraussetzungen für diese verantwortungsvolle Position sind:

  • eine abgeschlossene Lehre als Automatiker*in bzw. im Bereich Maschinenbau, Fahr­zeugbau oder Elektro­technik, und/oder mehrjährige Erfahrung als Bühnenhand­werker*in
  • Kenntnisse der einschlägigen Befestigungstechniken und der Statik; Kennt­nisse in der Herstellung von Pneumatik- und Hydraulikanla­gen und deren elektrischen Steuerungen
  • Selbständige und teamfähige Arbeitsweise, grosses Verantwortungsbewusstsein

Wenn Sie ausserdem flexibel und belastbar sind, gerne im Team arbeiten, auch in hektischen Zeiten nicht die Übersicht verlieren und Bereitschaft zur stetigen Weiter­bildung mitbringen, sind Sie unser*e Wunsch­kandidat*in.

Eine attraktive Tätigkeit im aussergewöhnlichen, abwechslungsreichen Ar­beitsumfeld eines multi­kulturellen Betriebes erwartet Sie.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 22. Dezember 2021 an

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich
Enable JavaScript to view protected content.

Maskenbildner*in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Gianandrea Noseda und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist*innen, Dirigent*innen, Choreograf*innen und Regisseur*innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen ab 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine*n ausgebildete*n und versierte*n

Maskenbildner*in (70%) für Herrenchor, Statisterie und Ballett

Grundvoraussetzungen für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Posi­tion sind:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Friseur*in und Maskenbildner*in
  • Abschluss IHK Maskenbildner*in ist von Vorteil
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen und Gestaltungsfähigkeit
  • Selbständige und initiative Arbeitsweise, grosses Verantwortungsbewusstsein und persönliches Engagement

Wenn Sie ausserdem belastbar, kommunikativ und flexibel sind, über psychologisches Geschick im Umgang mit Künstler*innen und über mündliche Englischkenntnisse verfügen, sind Sie unser*e Wunschkandidat*in.

Ein aussergewöhnliches, vielfältiges Arbeitsumfeld in einem multikulturellen Betrieb, in welchem Menschen aus 56 Nationen arbeiten, wartet auf Sie.

Interessiert? Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 21. November 2021 an:

OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich

Enable JavaScript to view protected content.

 

Orchestra Philharmonia Zürich

Only available in German.