Jobs

Mitarbeiter/in Kostümbearbeitung (60-80%)

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Fabio Luisi und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solisten, Dirigenten, Choreografen und Regisseure für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Mitarbeiter/in Kostümbearbeitung (60 - 80%)

Das Aufgabengebiet beinhaltet das Verändern von Stoffen und Kostümen inklusive Accessoires, was hauptsächlich durch Einfärben, Bemalen oder Besprühen geschieht. Ebenso gehören die Gestaltung von Spezialeffekten wie „alt, schmutzig, regennass, blutig, verbrannt, etc.“, aber auch die Herstellung von Spezialanfertigungen wie Flügel, Schmuck und Maskenteile zu den Haupttätigkeiten.

Grundvoraussetzungen für diese verantwortungsvolle Position sind:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Dekorationsbereich/Textilgestal­tung/Schmuckgestaltung
  • Erfinderisch und phantasievoll im Umgang mit Materialien und Farbe
  • Fähigkeit, sich rasch auf veränderte Situationen einzulassen und neu darauf auszurichten
  • Kenntnisse der Kostümstilkunde von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse mündlich

Wenn Sie zudem kommunikativ, teamfähig und flexibel sind und auch in hektischen Zeiten belast­bar bleiben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.10.2019 an:
OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich

Orchesterdisponent/in – Mitarbeiter/in Administration (100%)

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltun­gen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes. Unter der Leitung von Intendant Andreas Homoki, Generalmusikdirektor Fabio Luisi und Ballettdirektor Christian Spuck stehen hier weltweit führende Solist/innen, Dirigent/innen, Choreograf/innen und Regisseur/innen für einen vielseitigen und hochkarätigen Spielplan.

Wir suchen per 1. November 2019 oder nach Absprache eine/n

Orchesterdisponentin/en – Mitarbeiter/in Administration (100%)

In dieser Funktion sind Sie dem Orchesterdirektor direkt unterstellt und disponieren, administrie­ren und organisieren gemeinsam mit ihm den Orchesterbetrieb. Sie sind in ständigem Austausch mit den Musikerinnen und Musikern der Philharmonia Zürich. Zudem übernehmen Sie die Stellvertretung des Orchesterdirektors bei dessen Abwesenheit und sind in Zusammenarbeit mit einer weiteren Mitarbeiterin verantwortlich für die kompetente Füh­rung des Orchesterbüros. Das Vorbereiten von Probespielen fällt dabei ebenso in Ihren Aufgabenbereich wie das Erstellen von Verträgen, Statistiken und Abrechnungen.

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe erfüllen Sie das folgende Anforderungsprofil:

  • Die Funktionalitäten und Organisationsprozesse eines Orchesters sind Ihnen bestens vertraut.
  • Sie haben einen Abschluss eines fachspezifischen Studiums und/oder gleichwertige Berufserfah­rung.
  • Ihre Sprachkenntnisse: Deutsch fliessend in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen mündlich von Vorteil.
  • Sie verfügen über gute PC-Kenntnisse (Word, Excel), Kenntnisse der Orchestersoftware Opas sind von Vorteil.
  • Gepflegte Umgangsformen, Teamfähigkeit und hohe Motivation prägen Ihren Arbeitsstil.
  • Sie arbeiten gerne selbständig und sind gewohnt, Verantwortung zu tragen.

Wir suchen eine offene, sympathische Persönlichkeit mit Begeisterung für den Orchesterbetrieb und für Oper und Ballett an sich, die schon über einige Jahre Berufserfahrung verfügt. Eine effiziente, selbständige und präzise Arbeitsweise sowie Teamorientie­rung sind für Sie selbstverständlich. In dieser Funktion halten Sie jederzeit alle Fäden in der Hand und behalten auch in hektischen Zeiten den Überblick. Wenn Sie ausserdem dienstleistungsorientiert sind und über eine rasche Auffassungsgabe verfügen, sind Sie unser/e Wunschkandidat/in.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 25. September 2019 an
OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich
Enable JavaScript to view protected content.

Veranstaltungstechniker/in – Beleuchter/in

Das Opernhaus Zürich ist mit 600 Mitarbeitenden aus Kunst, Technik und Administration und seinem Angebot von 12 Neuproduktionen sowie 20 Wiederaufnahmen und über 300 Veranstaltungen pro Jahr eines der meist bespielten Opernhäuser des deutschsprachigen Rau­mes.

Wir suchen per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung eine/n einsatzfreudige/n

Veranstaltungstechniker/in – Beleuchter/in
(mit unregelmässiger Arbeitszeit sowie Abend- und Wochenenddiensten)

Diese abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe umfasst u.a. die folgenden Tätigkeiten:

  • Auf- und Abbau der Beleuchtungskörper für Proben und Vor­stel­lungen
  • Sicherstellen des beleuchtungstechnischen Ablaufes im zugeteilten Aufgabengebiet während der Proben und Vorstellungen
  • Durchführung von Wartungs- und Reparaturaufgaben an der  Beleuchtungsanlage
  • Erstellen lichttechnischer Aufzeichnungen im jeweiligen Bereich

Grundvoraussetzungen für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Position sind:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektromonteur/in, Elektromecha­ni­ker/in und/oder Fach­kraft für Veranstaltungstechnik bzw. Veranstaltungsfachmann/frau ist unerlässlich
  • Einschlägige Berufserfahrung an einem Theater oder in der Veranstaltungs­branche von Vor­teil
  • Fahrausweis Kat. B für Transporte zwischen Hauptgebäude und Aussenlager erforderlich
  • Gutes visuelles Auffassungsvermögen
  • Selbständige Arbeitsweise, grosses Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten und Auslandseinsätzen

Wenn Sie ausserdem flexibel und belastbar sind, gerne im Team arbeiten, auch in hektischen Zeiten nicht die Übersicht verlieren und Bereitschaft zur stetigen Weiter­bildung mitbringen, sind Sie unser/e Wunsch­kandidat/in.

Eine attraktive Tätigkeit im aussergewöhnlichen, abwechslungsreichen Ar­beitsumfeld eines multi­kulturellen Betriebes erwartet Sie.

Schriftliche Bewerbungen bitte bis spätestens 31. August 2019 an:
OPERNHAUS ZÜRICH AG
Monica Varallo, Personalassistentin
Falkenstrasse 1
CH-8008 Zürich
Enable JavaScript to view protected content.

Zwei junge Schauspieler/innen

Das Opernhaus Zürich sucht für die Premiere Iphigénie en Tauride (Musik: Christoph Willibald Gluck, Regie: Andreas Homoki, Musikalische Leitung: Gianluca Capuano) zwei junge SchauspielerInnen:

1 junge Iphigénie (Spielalter ca. 14 Jahre, europäisches Aussehen, Körpergrösse ca. 1.60m)

1 junger Orest (Spielalter ca. 12 Jahre, europäisches Aussehen, Körpergrösse ca. 1.50m)

Alle Rollen sind stumme Rollen.

Casting: Nur auf Einladung, am Freitag, 01. November 2019 um 17:00 Uhr in Zürich.
Während der Probenzeit müssten Sie für die gesamten Proben [vormittags (nach Möglichkeit und für Endproben) und abends] zur Verfügung stehen können.

Probenbeginn:  Montag, 09. Dezember 2019
Die Zeit zwischen dem 22. Dezember 2019-02. Januar 2020 wird voraussichtlich probenfrei sein.
Achtung: Möglicherweise finden nochmals Proben zwischen dem 11.-16. Februar 2020 statt.

Vorstellungen:

So.

02.02.2020

19:00

Di.

04.02.2020

19:00

Do.

06.02.2020

19:00

Sa.

08.02.2020

19:00

Di.

11.02.2020

19:00

So.

16.02.2020

20:00

Do.

20.02.2020

19:00

So.

23.02.2020

18:00

Fr.

28.02.2020

19:00


Die Proben und Auftritte werden gemäss Aufwand finanziell vergütet. Fahrt- und Unterbringungskosten werden nicht übernommen.

Bewerbung (Voraussetzung: gültige Arbeitsbewilligung) bitte elektronisch inkl. CV und Foto bis zum 20.10.2019 an:
Opernhaus Zürich
Künstlerisches Betriebsbüro, Katharina Heller
Enable JavaScript to view protected content.

Choir

Only available in German.

Musicians

Only available in German.