0/0

Workshop «Nijinski»

Workshop-Reihe für junge Erwachsene ab 16 Jahren

Eine zeitgenössische Hommage an den Gott des Tanzes

Der Choreograf Marco Goecke hat dem Jahrhunderttänzer und -choreografen Vaslav Nijinski ein abendfüllendes Ballett gewidmet. Goecke übersetzt Höhenflüge, Absturz und psychische Krankheit Nijinskis in seine unverwechselbare, zittrig-nervöse bis rasende Körpersprache. Diese Workshop-Reihe bietet die Gelegenheit, sich mit der Arbeitsweise und der choreografischen Handschrift von Marco Goecke auseinanderzusetzen und gleichzeitig in Leben und Werk von Vaslav Nijinski einzutauchen. Wir werden neben einem Probenbesuch auch im Austausch mit den Mitgliedern des Balletts Zürich viel über den Entstehungsprozess dieses Werkes erfahren, und natürlich steht am Ende der Reihe der gemeinsame Vorstellungsbesuch des Balletts Nijinski.


Mi 27.2.2019 19.00-21.30 Workshop
Sa 2.3.2019 9.30-12.00 Probenbesuch Hauptbühne Opernhaus
Mi 6.3.2019 19.00-21.30 Workshop
Mi 13.3.2019 19.00-21.30 Workshop
Mi 20.3.2019 19.00-21.30 Workshop
Mi 27.3.2019 19.00-21.30 Workshop
Fr 29.3.2019 19.30-21.30 Vorstellungsbesuch Opernhaus
Mi 3.4.2019 19.00-21.30 Workshop


Workshop inkl. Vorstellungsbesuche: CHF 40


Anmeldungen per Mail an Enable JavaScript to view protected content.
Vorkenntnisse in Ballett oder Tanz sind nicht erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Workshop-Reihe handelt und alle Daten besucht werden sollten.
Leitung: Bettina Holzhausen und Angelika Ächter

Unterstützt von